In eigener Sache

März 21, 2011

Letzte Woche ist hier gar nichts passiert. Das lag daran, dass ich im Urlaub war. Es wurde mal wieder Zeit etwas wegzufahren. Nachdem ich im letzten Sommer schon keinen Urlaub gemacht hatte, verspürte ich das dringende Bedürfnis nun endlich mal eine kurze Auszeit zu nehmen. Ich bin nach Südtirol gefahren… zum Snowboarden… das erste Mal in meinem Leben.

Ich habe mich echt riesig auf den Urlaub gefreut und ich wurde nicht enttäuscht. Schon nach zwei bis drei Tagen konnte ich relativ sicher auf dem Brett stehen und bin ohne große Zwischenfälle den Berg auch wieder hinunter gekommen. Es macht einen heiden Spass und ich kann es wirklich jedem nur wärmstens ans Herz legen. Ein wenig Angst davor mir die Knochen zu brechen hatte ich natürlich aber zum Glück ist nichts ernstes passiert. Blaue Flecken lassen sich als Anfänger wohl kaum vermeiden und die habe ich auch gerne in Kauf genommen für dieses Erlebnis. Ich denke, ich werde nächstes Jahr wieder einen Winterurlaub dazwischen schieben. Es lohnt sich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: