Das bekloppte Pferd

April 23, 2012

In unregelmässigen Abständen werde ich von Freunden immer mal wieder auf komische, lustige, seltsame oder skurrile Video bei YouTube aufmerksam gemacht. So auch diese Woche wieder. Ein guter Freund schickte mir einen Link… ohne Kommentar. Es war folgendes Video mit 11 Millionen Klicks…

Na? Habt Ihr es Euch bis zum Ende angeschaut? Nicht? Ich war schon nach 1 Minute matschig im Kopf aber es ist der totale Ohrwurm und ich singe es schon seit Tagen vor mich hin…. HIIIILLLFFFEEEE !!

Fitness!!!

März 22, 2012

Kurz gesagt: Meine Fitness lässt zu wünschen übrig! Das ist mir letztes Wochenende schmerzlich aufgefallen. Ich war eingeladen (oder gezwungen… was einem lieber ist) beim Umzug eines Freundes zu helfen. Ja gut… Umzug… hab ich schon etliche Male mitgemacht, gar kein Problem! Dachte ich! Es wurde dann doch zum Problem. Naja, ich bin nicht mehr der Jüngste, beim Umzug war ich einer der Ältesten. Das musste ich bemerken, als ich ein paar Mal vom 4. Stock nach unten gelaufen war. Ganz schön anstrengend mit einer Lampe in der rechten Hand und einem Klavier in der Linken (okaaaay, das Klavier habe ich aus Gründen der Dramatisierung hinzu erfunden). Die anderen Umzugshelfer waren irgendwie deutlich schneller unterwegs während ich schon aus allen Rohren pfiff! Tja… so kann es nicht weitergehen. Eigentlich wollte ich mit einen neues Fernseher zulegen, jetzt musste das Geld aber erstmal für ein Laufband dran glauben. Ich muss einfach fitter werden. Kurzerhand habe ich mit ein neues Laufband wie im Fitnessstudio zugelegt. Für die Kosten hätte ich wahrscheinlich auch eine Weile ins selbige gehen können, mir ist es aber lieber wenn ich es zu Hause machen kann. Bestellt beim Fachhändler für Fitnessgeräte, prompt geliefert und genau JEEEEETZT gehts los! Bis später!

Ihr alle wisst, ich habe keine Kinder und geplant ist in die Richtung auch nichts. Trotzdem habe ich in der letzten Woche Kinderschuhe gekauft. Was war denn da los? Jahaaa… die Freundin eines Freundes erwartet bald Nachwuchs und da schenkt man dem Paar ja ganz gerne mal was. Ich bin absolut unkreativ und so viel meine Wahl nach einem kurzen Besuch des Internets auf Schuhe! Schuhe… das ist genial! Man kauft die Dinger, sie sind nicht zu teuer und vorsichtshalber kann man sie eine Numme rzu groß kaufen, da wächst das Kind sowieso irgendwann rein. Cool. Wo kauft man also Schuhe? Da ich ja fast ausschließlich im Web einkaufe kam mir sofort ein Online Shop in den Sinn… Zala…. nee ich sags nicht denn ich hasse den Laden! Eigentlich ist er bestimmt gut und hat eine riesen Auswahl aber diese Werbung, damit haben sie es sich bei mir verscherzt! Die ist ja schlimm… immer diese kreischenden Menschen, da krieg ich ja einen Anfall wenn ich das sehe. Da ich ganz gerne auf Prinzipien herumreite habe ich kurzerhand vor etwa einem Jahr (als diese schrecklicke Werbekampagne begann) beschlossen niemals dort etwas zu kaufen. Ich musste mich also andersweitig umschauen und siehe da, es gibt tatsächlich noch Konkurrenz da draußen. Oftmals deutlich kleiner aber auch (vielleicht auch gerade deshalb) bedeutend sympathischer. Da wird sich noch für jeden einzelnen Kunden Zeit genommen. Als Beispiel sei mal das Schuhhaus Kocher genannt. Ein Onlineshop der eigentlich ursprünglich nur ein Ladengeschäft in Freiburg war. Das ist mir gleich mal sympatisch. Die Abteilung für Kinderschuhe ist außerdem echt groß und über die Auswahl kann man eigentlich nicht meckern. Schlußendlich habe ich zwar hier auch keine Kinderschuhe gefunden, das lag aber an meinen speziellen Vorstellungen. Ich musste im Endeffekt doch erstmal in die Stadt gehen und mich in verschiedenen Schuhgeschäften umsehen bevor ich ein passendes Paar fand, welches mir persönlich auch noch optisch und preislich zusagte. In zwei Wochen soll es soweit sein, dann kommt der neue Erdenmensch zur Welt und ich bin schon gespannt was die Eltern zu meinem Geschenk sagen werden.

Ich war am Wochenende nochmal Snowboard fahren, es war herrlich. Die Kältewelle hat Deutschland ja doch nochmal voll erwischt und was liegt da näher als dies ausgiebig zu nutzen? Im letzten Jahr bin ich das erste Mal in einen echten Winterurlaub gefahren… besser spät als nie. Ich habe mich auf ein Snowboard gewagt und nach einigen Tagen konnte ich das Teil tatsächlich ganz gut beherrschen. Es hat mir damals soviel Spaß gemacht, dass ich dieses Jahr unbedingt nochmal fahren wollte. Zeitlich habe ich es allerdings nicht hinbekommen. Am letzten Wochenende jedoch habe ich mich kurzfristig dazu entschieden in unser geliebtes Sauerland zu fahren. Klar… das Skigebiet lässt sich nicht mit Italien, Frankreich, Österreich oder den Alpen vergleichen aber auch dort macht es riesigen Spaß. Was ist es denn bei Euch da draußen? Könnt Ihr mir ein gutes Skigebiet für die nächste Saison empfehlen?

Empfehlenswert auch an dieser Stelle wäre das neue Verzeichnis für Eishockey Shops. Wer mag, kann ja mal vorbei schauen.

Ich bin immernoch begeistert vom neuen Sofa… eine echte Wohltat. Und weil ich Euch noch kein Foto gezeigt habe, hole ich es nun nach. Tadaaaa…

So sieht das Teil zumindest im Katalog aus. Leider habe ich die ganze Ausstattung drumherum nicht aber auch bei mir in der Wohnung wirkt das Teil echt pompös. Naja… auf jeden Fall bin ich jetzt echt auf den Geschmack gekommen. Das neue Sofa ist so viel besser als mein altes Teil, dass ich auch beim Schreibtischstuhl plötzlich ein Verlangen nach etwas Neuem hatte. Ich habe gar nicht lange gezögert und meinen alten abgesessenen Schreibtischstuhl sofort entsorgt. Bestellt habe ich einen neuen Drehstuhl bei buero-object.de. Auf den Shop war ich bei der Suche als erstes gestoßen und habe gar nicht erst noch einen zweiten Shop aufgesucht. Sofort bestellt, und zwei Tage später war das Paket da. Ein geiles Teil! Achtung Foto…

Auf den Preis sollte man lieber nicht achten, da wird einem nämlich schwindelig. Aber was solls… man lebt nur einmal! Irgendwie sind meine Esszimmerstühle auch nicht mehr die Jüngsten… to be continued 😉

Neues Sofaaaaaaa

Januar 18, 2012

Ich habe ein neues Sofa! YaY!!! Ich freue mich gerade riesig und deswegen muss ich das auch mit Euch teilen, ich habe mir ein neues Sofa gegönnt. Aber fangen wir vorne an: Mein langjähriger Begleiter war ein rotes Stoffsofa aus Omas Zeiten. Ich hatte es damals geschenkt bekommen als ich in meiner erste eigene Wohnung zog. Während des Studiums war das Geld knapp und so war ich froh überhaupt ein Sofa zu besitzen. Und es hielt… und hielt… und hielt. Bis zu einer Party die alles verändern sollte. Meine damaligen Mitbewohner hatten eine ihrer – wie sie sie selbst nannten – legendären Alles-was-geht-Partys geplant und neugierig wie ich war stimmte ich zu. Hätte ich da gewusst, dass sie der Hauptteil der Party in meinem Zimmer abspielen wird und dabei so ziemlich alles zu Bruch geht was zu Bruch gehen kann, hätte ich wohl nicht zugestimmt… aber ich ahnte es nicht. Lange Rede, kurzer Sinn, das Sofa sah danach aus als hätte es ein halbes Jahr im Löwenkäfig des benachbarten Zoo’s gestanden. Es dauerte dann allerdings bis letzte Woche um ein neues Sofa zu organisieren. Aber jetzt endlich ist es da… ein nagelneues Ledersofa! Geil! Es ist soooo gemütlich, man möchte am liebsten gar nicht mehr aufstehen wenn man erst einmal in den Genuss dieses Wunderteils gekommen ist! Grandios! Party? Niemals! Sowas kommt mir nicht mehr ins Haus… da lege ich mich doch lieber gemütlich auf meine neue Couch! YaY!

Willkommen in 2012 lieber Blogleser! Ich freue mich, Euch im neuen Jahr begrüßen zu können und hoffe, dass Ihr alle gut reingerutscht seid. Ich bin es jedenfalls. Ich habe mir einen entspannten Silvesterabend im kleinen Kreis gegönnt. Mit Freunden habe ich lecker gespeist und anschliessend noch das ein oder andere Spiel gespielt um den Abend ausklingen zu lassen. Es war wirklich mal ganz angenehm nach all den großen Silvesterpartys der letzten Jahre.

Was bringt wohl 2012? Einige Pessimisten glauben ja, dass die Welt im Dezember 2012 untergehen wird… irgendwie hat das was mit dem Maja-Kalender zu tun. Genau habe ich es bis heute nicht erfahren aber ich glaube der Kalender endet einfach nur. Ja… die Mayas gibt es ja auch schon lange nicht mehr, warum sollten die ihren Kalender auch fortführen. Das deswegen die Welt untergeht, daran kann ich kaum glauben. Warten wir es mal ab. Ich persönlich glaube, dass 2012 wieder ein ereignisreiches Jahr mit einiges Momentan wird, die wir uns jetzt noch nicht ausmalen können oder wollen. Es wird garantiert wieder so einiges passieren von dem wir jetzt noch nicht einmal zu glauben wagen. Auf jeden Fall wünsche ich Euch allen ein wunderbares neues Jahr und hoffe, dass alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen. Auf ein Neues!

Und meistens reicht auch ein Stichwort aus um eine ganze Diskussion zu starten. So sehen es wohl auch die Macher einer neuen Portalserie. Unter den Namen Stichwort-Urlaub, Stichwort-Sport, Stichwort-Gesund und Stichwort-Zuhause findet man seit kurzem Portale rund um das Thema. Generell bin ich ja immer kritisch wenn ich so Neustarts im Web mitbekomme. Oftmals sind solche Portale schneller wieder verschwunden als sie aufgetaucht sind. Ob es diesmal auch so ist möchte ich jetzt noch nicht beurteilen. Unmengen an Inhalt bieten die Portale momentan natürlich noch nicht aber scheinbar wird gerade fleißig daran gearbeitet und es ist durchaus Potential zu erkennen. In diesem Sinne möchte ich jedem Leser mal einen Besuch ans Herz legen.

Keine Vorschläge

Dezember 7, 2011

Tja, es scheint so, als würde entweder keiner meinen Blog lesen oder niemand von den Lesern hatte Interesse einen Kommentar zu schreiben und mir ein Weihnachtsgeschenk vorzuschlagen. Es bleibt also mal wieder an mir hängen. Tja… dann muss ich wohl selbst was raussuchen. Wird auch gemacht. Mit meinen Eltern fange ich an, die bekommen dieses Jahr mal etwas nützliches. Nach den Eskapaden der letzten Jahre ist das wohl auch das Beste was ich machen kann. Da beide leidenschaftlich gerne in die Sauna gehen gibts dieses Jahr einfach was aus dem Saunazubehör Sortiment des Poolpowershops. Vielleicht ein Satz neue Saunahandtücher oder ein extravaganter und exotischer Aufguss, da muss ich mich noch inspirieren lassen.

Von draußen vom Walde komm ich her… ja, so komm ich mir auch gerade vor. Ich seh nämlich auch vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Ich habe null Plan was ich meinen Liebsten zu Weihnachten schenken soll. Das ist dieses Jahr irgendwie gar nicht so leicht. Oftmals fällt mir spontan was Gutes ein was auch nicht vollkommen nutzlos ist aber dieses Jahr will es irgendwie nicht so recht. Vielleicht habe ich einfach zu viel um die Ohren um auf die richtigen Ideen zu kommen, ich weiß es auch nicht. Darum möchte ich einfach mal Eure Hilfe in Anspruch nehmen. Hat jemand von Euch vielleicht eine gute Idee was man so außergewöhnliches zu Weihnachten verschenken kann dieses Jahr?